Geldmaschine 2.0 – der Umsatzbooster für dein Business

Geldmaschine 2.0 – Ist der Name Programm oder doch nur heiße Luft?

Nach dem letzten Update am 15.10.18, möchte ich euch heute einmal meine Erfahrung zu dem Kurs Geldmaschine 2.0 erläutern.

Ich habe schon viele Kurse gesehen und auch viel versucht – leider blieb immer wieder der gewünschte Erfolg vom Geld verdienen im Internet aus.

Als ich mich dazu entschloss den Kurs Geldmaschine 2.0 am 07.10.18 von Jonas zu kaufen, hatte ich mir bereits innerlich gesagt, wenn es jetzt auch nicht klappt, dann sollte es mein letzter Kurs sein und ich würde den Traum vom Affiliate Marketing und Geld im Internet verdienen aufgeben.

„Aufgeben ist keine Option“

Nach dem ich den Kurs gekauft habe schaute ich mir alle Videos an. Der Aufbau der Videos ist so gestaltet, dass auch Einsteiger ganz am Anfang abgeholt werden und Schritt für Schritt ihr eigenes Business aufbauen können.

Was bietet nun der Kurs?

  • Grundlagen wie zum Beispiel die Anmeldung bei Digistore24 oder wo finde ich kostenlose lizensfreie Bilder für meine Werbeanzeigen
  • wie verdiene ich OHNE Ausgaben mit Facebook Geld
  • wie kann ich mit Instagram Geld verdienen
  • Werbeanzeigen schalten und was ich dabei beachten muss, um Anzeigen profitabel zu schalten
  • Geld verdienen auf Autopilot
  • Bilder, Texte und Videos für deine Werbeanzeige

Der Kurs ist so aufgebaut, dass du bereits am ersten Tag starten kannst und keine aufwendigen Email Listen oder Funnel anlegen musst.

Ebenso gibt es keine Folgekosten durch Domains, WordPress Plugins oder sonstigen  – einfach anschauen und loslegen!

Dadurch kannst du bereits am ersten Tag deine ersten Einnahmen erzielen. Das ist der Hammer…

 

Welchen Umsatz konnte ich mit diesem Kurs erzielen?

Wie bereits erwähnt, habe ich am 7.10.18 damit gestartet und den Kurs Schritt für Schritt umgesetzt.

Bereits nach zwei Tagen hatte ich die Ausgaben für den Kurs wieder rein und konnte somit nur noch Gewinne einfahren.

Hier siehst du den Umsatz aus dem letzten Beitrag vom 15.10.18

 

 

 

 

 

 

 

Und hier siehst du den Umsatz vom 27.10.18 – das ist ein Plus von fast 1000€

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und damit du auch wirklich siehst, dass es meine sind habe ich hier noch einmal den Bildschirm vom Handy gefilmt

 

Das einzige was dich jetzt noch davon abhält, endlich dein erstes Geld im Internet zu verdienen, ist den Button zu drücken und dich für den Kurs anzumelden. Du bekommst alles was du brauchst, um endlich erfolgreich zu sein. *

 

„Erfolg hat nur drei Buchstaben: TUN“

 

Links, die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Damit zahlst Du beim Kauf keinen Cent mehr, aber unterstützt mich durch eine Provision. Von mir erhältst Du aber nur Empfehlungen zu Programmen, die ich selbst mit Leidenschaft nutze.

 

(Werbung)

Sichere dir das kostenlose Erfolgsbuch von Dirk Kreuter 

 

7 Kommentare

    • Hallo Domenik,

      was meinst du damit? Gerade mit der Schritt für Schritt Video Anleitung ist der EInstieg gerade für Anfänger sehr gut. Wenn du trotzdem nicht weiterkommst kannst du gern deine Anfrage in der Facebook Gruppe schreiben oder du schreibst mich an. Dann helfe ich dir auch gern weiter. LG Rene

  1. Herzlichen Glückwunsch zu deinen Einnahmen!
    Und schöne Webseite, die du da hast. Bin auf weiter Blogartikel von dir gespannt. 😉

    • Hallo Mo, erst einmal vielen Dank für deine Anfrage.
      Der Kurs ist so aufgebaut (und so habe ich es auch gemacht) das du erst einmal damit beginnst Einnahmen ohne Werbung zu machen.
      Wenn du deine Ausgaben für den Kurs und deinen ersten Gewinn erzielt hast kannst du in Facebook Ads oder Instagram investieren. Ich hab immer die Regel 20/80
      20% investiere ich in Werbung oder neue Kurse und 80% behalte ich als Gewinn.
      Wie viel du schlussendlich für Werbung ausgibst liegt in deinem Ermessen.
      Die oben gezeigten Umsätze sind alle ohne Werbekosten ?

      Liebe Grüße, René

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.